Die richtigen Getränke beim Dart Sport

Die richtigen Getränke beim Dart Sport

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Gesundheit

Wer sportlich aktiv ist, der schwitzt und wer schwitzt, der verliert jede Menge Flüssigkeit. Die Flüssigkeit muss dem Körper irgendwie zurückgegeben werden – soweit jedenfalls der gute Vorsatz, den jeder Sportler haben sollte. Letztlich macht aber nicht jeder Sportler das, was für seinen Körper gut wäre – nämlich dem Körper die richtige Flüssigkeit zuführen nach dem Training. Die Zahl von richtigen und falschen Getränken nach dem Training ist lang. Die Entscheidung ist aus diesem Grund sehr schwer und oft nicht einfach.

Durstlöschender Eistee

Zum Beispiel ist die Frage: Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure. Grundsätzlich ist es so, dass Mineralwasser allgemein eine sehr gute Wahl ist, aber eben nicht jedem schmeckt, da er schon den ganzen Tag über Mineralwasser zu sich genommen hat. Nicht ganz vorurteilsfrei stehen viele Sportler dem Durstlöscher Eistee gegenüber. Grund dafür ist, dass viele trinkfertige Eistee-Produkte sehr viel Zucker enthalten. Dies trifft vor allem auf die gekauften und fertigen Eistee-Produkte zu. Tee, kaltgestellt im Kühlschrank, hat indes keine Kalorien und ist als Durstlöscher auch im Dart-Sport ideal und entsprechend auch als Getränk nach dem Training hervorragend geeignet. Mit dem richtigen Equipment aus dem Dart Shop ist man nach einer intensiven Dart-Session ganz schön fertig. Mehr dazu hier. Ein erfrischender Durstlöscher Eistee kommt da genau richtig. Bei trinkfertigen Eistee-Produkten sollte auf jeden Fall auf den Zuckeranteil geachtet werden. Geschmacklich ist der Durstlöcher Eistee im Vergleich zu anderen Getränken, die für Sportler geeignet sind, unschlagbar und bietet zudem ein bisschen Abwechslung in Bezug auf die Getränke, die den ganzen Tag konsumiert werden. Mineralwasser hat nun einmal keinen Geschmack. Das wird über den ganzen Tag gesehen recht fade.

Alternative: Die Schorle

Es gibt neben Eistee auch noch weitere Getränke, die sich hervorragend als Durstlöscher vor, während und nach dem Training noch weitere Getränke, die sich dazu hervorragend eignen. Hierzu gehört auch die Saftschorle. Auch bei diesen Getränken ist darauf zu achten beim Kauf von schon fertig gemischten Getränken, dass deren Mischverhältnis – Wasser zu Saft – ideal ist. Gut geeignet als Durstlöscher und für vor, während und nach dem Training ist die Schorlen-Mischung im Verhältnis 1:1 oder 3:1. Wie Eistee erfrischt der Konsum der Saftschorle.

Sportlergetränke und andere Getränke im Vergleich zu Eistee

Gegen trinkfertige bzwisotonische Sportlergetränke ist ebenfalls nichts einzuwenden. Diese Getränke sind vor allem im Leistungssport für eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen und eben zum Auffüllen der Flüssigkeitsspeicher sehr wichtig. Die isotonische Zusammensetzung für vor allem zu einer schnellen Aufnahme der Inhaltsstoffe. Nicht gut geeignet sind Limonaden und Cola-Getränke für vor, während und nach dem Sport. Grund dafür ist, dass diese Getränke wegen ihrer hypertonischen Zusammensetzung nur sehr schlecht vom Körper verarbeitet werden können. Richtig den Durst löschen wie Eistee können diese Sportlergetränke allerdings nicht. Sportler, die keine Zeit oder Lust haben Eistee selbst herzustellen, können au trinkfertigen Eistee zurückgreifen.