Polos individuell besticken für mehr Zugehörigkeit

Polos individuell besticken für mehr Zugehörigkeit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Design

Wer mit seinem Polo bei unterschiedlichen Anlässen glänzen möchte, sollte darauf setzen, seine Polos besticken zu lassen. Allerdings macht das Poloshirt nicht nur auf der Messe einen guten Eindruck, wo es auf das Unternehmen verweist. Auch für den Schulabschluss, als Shirt für den Verein oder für den Junggesellenabschied ist das bestickte Poloshirt eine ausgezeichnete Wahl. Es zeugt von Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe, sowohl im Business als auch in privaten Bereich.

Polos besticken: Darauf ist zu achten

Sollen Poloshirts in einem großen Rahmen bestickt werden, dann lohnt es sich, den passenden Anbieter auszuwählen. In den meisten Firmen werden die Mitarbeiter mit mehreren Poloshirts ausgestattet. So kann je nach Größe des Unternehmens eine hohe Anzahl zusammenkommen. Auf solche Bestellmengen gewähren viele Anbieter einen großzügigen Rabatt. Deshalb kann es durchaus sinnvoll sein, sofort eine größere Menge zu bestellen oder einen möglichen Folgeauftrag anzukündigen. Dabei müssen unterschiedliche Aspekte beachtet werden.

  • Im geschäftlichen Einsatz muss der Stoff angenehm zu tragen sein, gleichzeitig jedoch robust und langlebig.
  • Das Poloshirt muss das Unternehmen entsprechend vertreten. Es sollte hochwertig aussehen, auch nachdem es gewaschen wurde.
  • Der Anbieter sollte über eine möglichst große Auswahl an Größen verfügen, damit für jeden Mitarbeiter die passende Größe gefunden werden kann.
  • Bei großen Bestellmengen muss mit einem längeren Lieferzeitraum gerechnet werden. Wird dringend eine geringe Menge benötigt, kann es sinnvoll sein, dass zuerst eine kleine Menge bestellt wird.

Polos besticken: So lässt sich Zugehörigkeit schaffen

Bestickte Poloshirts sorgen für ein Zugehörigkeitsgefühl. Sie werden vorwiegend im unternehmerischen Zweig eingesetzt, können jedoch genau so gut den privaten Bereich zieren. Im unternehmerischen Bereich können kann das bestickte Poloshirt als Arbeitskleidung eingesetzt werden. Solche Shirts sind oftmals in der Gastronomie oder im Verkauf zu finden. Auch wenn das Unternehmen standardmäßig keine Poloshirts vorschreibt, werden sie dennoch gerne auf Messen oder öffentlichen Veranstaltungen eingesetzt. So lässt sich die Zugehörigkeit zum Unternehmen auf den ersten Blick signalisieren.

  • Ein Logo zeigt, zu welchem Unternehmen der Poloshirtträger gehört.
  • Ein Motiv wiederum wird häufig für die Zugehörigkeit zu einer Gruppe eingesetzt.
  • Ein Schriftzug kann an ein gemeinsames Erlebnis erinnern.

Polos besticken lassen, um die Kundenbindung zu fördern

Nicht nur die Mitarbeiter des eigenen Unternehmens können mit Poloshirts ausgestattet werden. Sie sind auch ein hervorragendes Mittel für die eigenen Werbezwecke. Dafür eignen sich vor allem Poloshirts im Unisex Schnitt. Diese Modelle können sowohl an männliche als auch weibliche Kunden versandt oder überreicht werden. Dabei sollte am besten auf dezente Farben gesetzt werden. So lässt sich das Poloshirt auch während der Freizeit tragen. Ob das Poloshirt über eine Brusttasche verfügt, ist abhängig von den eigenen Wünschen, bietet sich jedoch in vielen Fällen an. Ein solches Shirt als Werbegeschenk auszuhändigen bietet unter anderem den Vorteil, dass es zu den universal einsetzbaren Kleidungsstücken gehört. Es wirkt sportlich-elegant und gehört schlichtweg zu den Klassikern unter den Shirts.

  • Auf Messen kann es an potenzielle Kunden verteilt werden, die gerne ein hochwertiges Geschenk entgegennehmen.
  • Kurz vor Weihnachten kann es als Weihnachtsgeschenk an einen Geschäftspartner versendet werden.
  • Zu besonderen Veranstaltungen kann es zu einem Teil einer Tombola gemacht werden, sodass es in den Besitz eines glücklichen Gewinners übergeht.

Wie funktioniert es, Polos besticken zu lassen?

Bevor das Poloshirt bestickt werden kann, muss das passende Modell ausgewählt werden und ein dazu passendes Angebot angefordert werden. In manchen Fällen entfällt die Einholung des Angebots. Anschließend muss das Logo oder das Motiv hochgeladen und an den Anbieter gesendet werden. Ein Angebot einzuholen ist vor allem dann wichtig, wenn es sich um größere Mengen handelt.

Wann lohnt es sich, Polos besticken zu lassen?

Das Polos besticken lohnt sich einerseits, wenn man selbst außergewöhnliche Poloshirts haben möchte, andererseits für verschiedene Anlässe. Auch für Unternehmen ist es sinnvoll, auf ein besticktes Modell zu setzen. Sie zeugen von der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe oder einem bestimmten Unternehmen. Das stärkt einerseits das Zugehörigkeitsgefühl, andererseits zeigt es Fremden sofort, zu welcher Gruppe man selbst dazugehört.

Welche Polos kann man besticken lassen?

Bestickt werden können sämtliche Arten von Poloshirts. Entweder können sie direkt bei dem Anbieter gekauft werden oder sollten sie bereits gekauft sein, dem Anbieter zugeschickt werden. In diesem Fall sollte die Anlieferung im Vorfeld angekündigt werden und erst im Anschluss die Vektordatei mit dem Motiv oder Logo zugesandt werden.

Lesen Sie auch: